NVIDIA: Neuer Grafikkartentreiber für Call of Duty: Black Ops Cold War Beta
NVIDIAs neuester GeForce-Game-Ready-Treiber bereitet GeForce-Spieler bestens für die Betaphase von Call of Duty: Black Ops Cold War vor.
Von Christoph Miklos am 07.10.2020 - 18:17 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

NVIDIA

Release

1999

Produkt

Grafikkarte

Webseite

NVIDIAs neuester GeForce-Game-Ready-Treiber bereitet GeForce-Spieler bestens für die Betaphase von Call of Duty: Black Ops Cold War vor.
Die Beta startet am 15. Oktober und kommt direkt mit der NVIDIA-Reflex-Technologie. Diese ermöglicht GeForce-Spielern eine reduzierte Systemlatenz und eine verbesserte Reaktionsfähigkeit des Gameplays.
Download: GeForce 456.71 WHQL @ NVIDIA
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben