NVIDIA: Apex Legends startet mit NVIDIA Reflex durch
Apex Legends von EA ist ab sofort der neueste Titel mit NVIDIA Reflex, einer Technologie, die die Systemlatenz für Millionen von GeForce-Nutzern reduziert.
Von Christoph Miklos am 13.10.2020 - 14:59 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

PC

Xbox One

PlayStation 4

Xbox One X

PlayStation 4 Pro

Publisher

Electronic Arts

Entwickler

Respawn Entertainment

Release

Februar 2019

Genre

Shooter

Typ

Vollversion

Pegi

16

Webseite

Preis

F2P

Media (1)

Apex Legends von EA ist ab sofort der neueste Titel mit NVIDIA Reflex, einer Technologie, die die Systemlatenz für Millionen von GeForce-Nutzern reduziert.
Die Systemlatenz (oft als „Input Lag“ bezeichnet) ist einer der wichtigen Faktoren, die die Reaktionsfähigkeit in Spielen beeinflusst. Und wenn Nutzer online spielen, kann eine geringe Systemlatenz sie kompetitiver machen. NVIDIA Reflex kann mit dem neuesten Update von EA und NVIDIAs aktuellem Game-Ready-Treiber aktiviert werden.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben