Schlag auf Schlag: Microsoft hat die bisher unbestätigte Xbox Series S offiziell gemacht und sogleich ihren Kampfpreis genannt. Die abgespeckte Xbox Series S ist für 299 US-Dollar zu haben, bzw. für 25 US-Dollar pro Monat via Xbox All Access. Launch-Termin für beide Modelle soll der 10. November sein. Der Preis für Europa wurde mittlerweile ebenfalls mit 299 Euro bestätigt. Auch die technischen Daten sind nun bekannt. Demnach soll die Konsole etwa 60 Prozent kleiner sein als die Xbox Series X. Ausgelegt ist die Xbox Series S auf eine Auflösung von 1440p bei bis zu 120 fps Bildrate. Mit dabei ist eine 512 GB große NVME-SSD als Datenspeicher. Raytracing, 4K-Medien-Playback, 4K-Upscaling, VRS und VRR sollen ebenfalls unterstützt werden.

Kommentar schreiben