MiFinity – Eine E-Wallet im Aufwind
Wer Online für Waren oder Dienstleistungen bezahlen möchte hat viele unterschiedliche Optionen.
Von Christoph Miklos am 24.01.2022 - 13:57 Uhr - Quelle: E-Mail

Fakten

Hersteller

Gamezoom.net

Release

Anfang 2000

Produkt

Gaming-Zubehör

Webseite

Wer Online für Waren oder Dienstleistungen bezahlen möchte hat viele unterschiedliche Optionen. Immer mehr Menschen rücken hierbei von den traditionellen Zahlungsmethoden wie Kreditkarte oder Banküberweisung ab. Diese sind nicht mehr zeitgemäß, langsam und haben nicht selten hohe Gebühren. Andere Zahlungsdienstleister haben sich viel besser an den Online Markt angepasst. Seit 2020 schlägt MiFinity vor allem bei Online Zockern auf dem internationalen Markt hohe Wellen und ist mittlerweile auch hierzulande in der i-Gaming Industrie angekommen.
Einfach und schnell: MiFinity
Der Zahlungsdienstleister gehört eigentlich zu den ältesten seiner Art. Das Mutterunternehmen wurde schon 2002 gegründet, hatte jedoch einen anderen Fokus. 2016 wurde die Firma dann in MiFinity umbenannt und hat sich seit 2017 in den Sektoren vor allem Reise, Versicherungen und Online Gaming als ein Unternehmen etabliert mit dem auch in Zukunft zu rechnen. Ist. Vor allem bei Online Buchmachern und Casinos wird das Zahlungssystem weltweit immer beliebter. Bevor wir darauf eingehen, wie man die besten Casinos mit MiFinity findet, erklären wir kurz, wie das System funktioniert.
So funktioniert die moderne E-Wallet Bei MiFinity handelt es sich um eine Moderne elektronische Briefbörse. Wer sich darunter wenig vorstellen kann, muss einfach an PayPal denken. Mit diesen E-Wallets kann Geld online verwaltet werden, um flexibel und schnell Transaktionen durchzuführen.
MiFinity bietet eine moderne App, die man kostenlos für iOS und Android in den entsprechenden Stores oder auf der Webseite des Anbietern herunterladen und installieren kann. Die Registrierung ist schnell durchgeführt und muss durch einen zugeschickten Link verifiziert werden.
Jetzt muss man seine Wallet einfach mit Geld aufladen und kann diese für Transaktionen nutzen. Auch hier bietet MiFinity mehr Optionen als die meisten e-Wallets. So kann man natürlich bekannte Kredit- und Debitkarten wie Visa und Mastercard nutzen. Es werden auch Trustly, Cash to Code oder Sofort akzeptiert. Dabei sind die Gebühren geringer als bei PayPal, Skrill oder Neteller. Sie liegen im Durchschnitt bei nur 1,8%.
MiFinity wird weltweit in über 170 Ländern als Zahlungsmittel akzeptiert und hat damit eine Verbreitung, auf die meisten anderen Zahlungsdienstleister neidisch sein können. Über die Wallet lassen sich sogar Bitcoin und Bitcoin Cash durch einen Drittanbieter nutzen.
Was bei diesem System besonders positiv ist, man kann mehrere MiFinity Konten haben Da ist es nicht verwunderlich, dass das System vor allem bei internationalen Online Casinos sehr hoch im Kurs steht. Wer selbst ab und zu die Walzen in einer virtuellen Spielhalle zum Glühen bringt und diese Methode interessant findet will sicherlich wissen, was die beste Casinoplattform ist.
So findet man ein gutes MiFinity Casino Auf der Suche nach dem besten MiFinity Casino hat jeder Spieler natürlich unterschiedliche Vorstellungen und Ansprüche. Die einen wollen einen Mega-Bonus, die anderen ein gutes Mobilcasino, da sie meisten von unterwegs zocken. Es gibt jedoch ein paar Faktoren, die bei jedem guten Casino gegeben sein müssen.
Da es bei der riesigen Anzahl an Online Casinos nicht einfach ist einen Durchblick zu haben, gibt es einschlägige Foren im Internet auf denen User ihre Erfahrungen teilen und über die Plattformen diskutieren. Hierbei erhält man schon mal einen guten Überblick. Natürlich gibt es auch gute Vergleichsseiten. Wenn man sich selbst auf die Suche macht oder ein paar Online Plattformen in die engere Auswahl genommen hat sollten diese unbedingt folgende Kriterien erfüllen:
Lizensierung Jede Plattform muss von einer anerkannten Regulierungsbehörde lizensiert sein. Diese Angeben findet man gewöhnlich am unteren Ende der Casinoseite. Dort findet man den Betreiber, die lizenzgebende Behörde und die Lizenznummer. Zudem sollte ein Link zur Lizenz und deren Status vorhanden sein. Man sollte auf keinem Fall in einem Casino ohne Lizenz spielen!
Spieleauswahl Moderne Online Casinos bieten nicht nur tausende Online Spielautomaten, sondern auch digitale Tisch- und Kartenspiele wie Roulette oder Blackjack, Live Tische und Virtual Sports. Einige haben sogar Sportwetten in ihrem Portfolio.
Ein gutes Casino ist benutzerfreundlich und bietet verschiedene Spielefilter, damit man vor allem als mobiler Spieler auch auf einem kleine Display schnell zu seinen favorisierten Spielen kommt. In einem guten MiFinity Casino kann man die meisten digitalen Spiele auch kostenlos ohne Risiko ausprobieren.
Bonusangebote Aufgrund der riesigen Konkurrenz bietet jedes Casino neuen Kunden eine Willkommensbonus an. Diese hören sich teilweise zu gut an, um wahr zu sein. Das ist dann auch meistens der Fall. Es handelt es bei den Betreibern um Unternehmen, die kein Geld zu verschenken haben. Daher sind alle Bonusangebote mit Bedingungen verbunden. Diese muss man unbedingt lesen und verstehen, bevor man sein hart verdientes Geld auf ein Spielerkonto überweist.
Mit MiFinity ist man berechtigt, den Bonus in Anspruch zu nehmen. Bei Einzahlungen den meisten anderen E-Wallets wie Skrill oder Neteller ist der Spieler nicht berechtigt einen Bonus zu beanspruchen.
Wie zahlt man beim Online Casino mit MiFinity ein?
Wer sich bei einer Casino Plattform registriert und angemeldet hat, muss einfach nur zum Kassenbereich gehen und dort unter Einzahlungen MiFinity auswählen. Im nächsten Fenster muss die MiFinity-ID und das Passwort eingegeben werden und der Betrag, den man an das Casino überweisen will. Diesen muss man nur noch bestätigen und schon ist das Geld in Echtzeit auf dem Spielerkonto und es kann losgehen. Wir wünschen Ihnen auf alle Fälle viel Glück!

Kommentar schreiben