Einleitung & Datenblatt

Einleitung
Der noch recht junge Gaming-Hardware-Hersteller KM-Gaming hat sein Sortiment um die neue K-GK2 Tastatur erweitert, die es wahlweise mit Cherry MX RGB Red, Blue, Brown und Silver Speed Switches gibt. Wir durften alle vier Modelle auf den Prüfstand schicken, wobei unser Fokus auf dem Silver-Speed-Modell liegt. Über KM-Gaming
KM-Gaming ist eine Marke der Gebr. Kohlmeier GmbH aus dem schönen Vlotho, einen kleinen Ort in der Nähe von Bielefeld. Die Gebr. Kohlmeier GmbH ist ein in 2. Generation Inhabergeführtes mittelständiges Unternehmen, welches seit über 40 Jahren auf dem Markt ist.
Wir verfügen über einen komplett ausgestatteten Werkzeugbau für Spritzgießwerkzeuge, sowie eine eigene Kunststoffverarbeitung mit 16 Spritzgießmaschinen in den Dimensionen von 25 Tonnen bis 330 Tonnen Schließkraft und decken auch die Bereiche Konstruktion und Design selbst ab. Unser Hauptgeschäftsbereich ist die Herstellung von Werkzeugen für die Kunststoffverarbeitung und Fertigung von technischen Kunststoffteilen für eine Vielzahl von Kunden aus den Branchen Automobil-, Automotive-, Möbel-, Gastronomie-, Beleuchtungs- und dem Rehabereich.
Bevor wir mit unserer Marke KM-Gaming selbst auf dem Endkundenmarkt in Erscheinung getreten sind, haben wir auch für bekannte Firmen (Namen dürfen an dieser Stelle nicht genannt werden) aus dem PC Gaming und Peripherie Sektor gearbeitet und Produkte produziert. Nachdem wir Erfahrungen in diesen Sektor sammeln konnten und die Geschäftsführung bereits über 10 Jahre Erfahrung im Handel mit Computerkomponenten und Peripherie verfügt, entschlossen wir uns 2015 unsere eigene Gaming Marke auf dem deutschen Markt zu bringen, welche Hobby Gamern als auch professionellen eSportlern mit hochqualitativen Gaming Gear Designed und / oder Made in Germany versorgt.

Datenblatt
Eigenschaften dieser Switches: • Ultra schnell und hochpräzise • Lineare Schaltcharakteristik • 45 cN Betätigungskraft • 1,2mm Vorlaufweg • 3,4mm Gesamtweg • kein hörbarer klick
Eigenschaften der K-GK2 Tastatur: • Tastaturart: mechanische Gaming Tastatur • hochwertiges Aluminium Gehäuse • Einzeltasten RGB Beleuchtung • Anti Ghosting; Full n-Key Rollover – alle Tasten können gleichzeitig ausgelesen werden • 4 Extratasten für Profile • 8 Extratasten zum Freibelegen • 1 Lautstärkerad • DE – QWERTZ – Layout • sperrbare Windows Taste • Standard Multimediafunktionen per FN Taste • Beleuchtungseffekte per Shortcut wechsel- und anpassbar • textilummanteltes USB Kabel • abnehmbare Handballenauflage in der Lieferung enthalten
Eigenschaften RGB Beleuchtung: • 12 voreingestellte Beleuchtungseffekte in mehreren Varianten • Geschwindigkeit und Helligkeit einstellbar • bei jeder Taste kann die Beleuchtung selbst bestimmt werden • 4 individuelle Beleuchtungsschemata gleichzeitig per Profile speicherbar
Eigenschaften Software (kostenloser Download): • alle Tasten mit Multimediafunktionen belegbar • alle Tasten mit standard Webfunktionen belegbar • alle Tasten mit selbst erstellten Makros belegbar • Makroeditor • Beleuchtungskonfiguration mit animierter Vorschau • Profilverwaltung
Preis: 99,90 Euro (Stand: 03.10.2019)
Testplattform
• Mainboard: ASUS ROG Crosshair VII Hero • Prozessor: AMD Ryzen 2700X @ 4.0 GHz x8 • Arbeitsspeicher: Ballistix Elite DIMM Kit 32GB, DDR4-3000 • Grafikkarte: Zotac Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP • Prozessorkühler: Alpenföhn Brocken 3 • Wärmeleitpaste: Arctic MX-4 (2019) • Netzteil: Seasonic Snow Silent 1050W • Soundkarte: Creative Sound BlasterX AE-5 • Festplatten: Toshiba OCZ RD400 512GB, M.2 • Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 • Betriebssystem: Windows 10 Home 64-Bit • Monitor: LG Electronics 34UC79G-B • Zimmertemperatur: ca. 21°C
• Sonstiges: diverse Computerspiele (Genre: Taktik, MMO und Shooter)

Kommentar schreiben