Gran Turismo 7: Drei neue Autos im Juli
Mit dem am 27. Juli veröffentlichten kostenlosen Update 1.19 wird der Fahrzeugkatalog in Gran Turismo 7 ein weiteres Mal vergrößert.
Von Tom Schmeckebier am 27.07.2022 - 19:23 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattform

PlayStation 5

Publisher

Sony

Entwickler

Polyphony Digital

Release

04.03 2022

Genre

Rennspiel

Typ

Vollversion

Pegi

12

Webseite

Preis

59,90 Euro

Media (26)

Mit dem am 27. Juli veröffentlichten kostenlosen Update 1.19 wird der Fahrzeugkatalog in Gran Turismo 7 ein weiteres Mal vergrößert. Drei neue Fahrzeuge ergänzen das bisherige Portfolio.


Der Nissan Skyline Super Silhouette Group 5 '84 sticht durch sein außergewöhnliches Design hervor. Als populäres Rennauto der 1980er Jahre lässt er flammenspuckend noch heute Herzen von Motorsportfans höher schlagen.
Der Maserati A6GCS/53 Spyder '54 ging als Gewinner der Gran Turismo Trophy 2014 aus dem berühmten Pebble Beach Concours d'Elegance hervor. Entwickelt wurde er von Maserati als Teil einer Serie von Grand-Prix-Rennwagen mit 6-Zylinder Motor in der Zeit von 1947-56.
Der Porsche 918 Spyder '13 ist die Neuinterpretation des Carrera GT als Plug-In-Hybrid. Seine Leistungsfähigkeit stellte er bereits auf der fast 21 Kilometer langen Nordschleife des Nürburgrings bei einer Zeit von 6:57 Minuten unter Beweis.
Außerdem werden die beiden Schauplätze „Shikoku“ und „Tomica-Stadt“ hinzugefügt.
Tom Schmeckebier TS

Kommentar schreiben