FIFA 23: FIFA Womens World Cup erscheint
EA SPORTS hat heute die Features für das Update zum FIFA Women’s World Cup Australia and New Zealand 2023 sowie das neue Spiel-Artwork mit der australischen Nationalspielerin Sam Kerr vorgestellt.
Von Christoph Miklos am 21.06.2023 - 00:58 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

Xbox Series S

Xbox Series X

PlayStation 5

Switch Lite

PlayStation 4 Pro

Xbox One X

Switch

PlayStation 4

Xbox One

PC

Publisher

Electronic Arts

Entwickler

Electronic Arts

Release

27.09 2022

Genre

Sportspiel

Typ

Vollversion

Pegi

3

Webseite

Media (11)

EA SPORTS hat heute die Features für das Update zum FIFA Women’s World Cup Australia and New Zealand 2023 sowie das neue Spiel-Artwork mit der australischen Nationalspielerin Sam Kerr vorgestellt. Der EA SPORTS FIFA-Modus zum FIFA Women’s World Cup 2023 ist ab Ende Juni als kostenloses Spielupdate mit diversen Ingame-Modi verfügbar.
Im Modus „Lead Your Country“ können Spieler:innen ihren Weg im FIFA Women’s World Cup 2023 gehen und mit einer Starspielerin oder einem selbst erstellten Avatar um die begehrte Trophäe spielen. Darüber hinaus stehen weitere Modi zur Verfügung, im Solo-Turniermodus kann das komplette Turnier durchgespielt werden und im lokalen Anstoßmodus können sich Spieler:innen gegen befreundete FIFA-Fans oder die KI messen.
• „Lead Your Country“: In diesem neuen Spielmodus werden Spieler:innen zum Mittelpunkt des FIFA Women’s World Cups 2023 und können ihr Land mit einer bestimmten Spielerin zum Erfolg führen – entweder mit einer realen Spielerin oder mit einem eigenen Avatar, mit dem man dem Turnier den Stempel aufdrücken und FIFA Women’s World Cup-Geschichte schreiben kann. Spieler:innen haben dabei während der Turnierrunden die Wahl, ob nur eine Spielerin oder das gesamte Nationalteam gesteuert werden.
• Turniermodus: Im Solo-Turniermodus kann der authentische FIFA Women’s World Cup gespielt werden, indem Spieler:innen mit ihrem Land Geschichte schreiben (oder umschreiben) können. Zur Auswahl stehen alle 32 qualifizierten Nationen, mit denen es gilt, die Gruppenphase zu überstehen und sich den Weg durch die K.O.-Runde zu bahnen und FIFA Women’s World Cup-Erfolge zu feiern.
• Anstoßmodus: Spieler:innen erleben den FIFA Women’s World Cup nach ihren Wünschen gegen lokale Freund:innen oder gegen die KI und wählen ein Gruppenphasen- oder ein K.O.-Rundenspiel und entscheiden sich für zwei der 32 qualifizierten Länder.
Zusammen ergeben diese Spielmodi das authentischste FIFA Women’s World Cup-Spielerlebnis, das es je in EA SPORTS FIFA gab. Spieler:innen können sich auf die 32 qualifizierten Nationen, spezielle Stadiondekos, Cinematics, Spielpräsentationen, spezifische Kommentare und natürlich auch die Trophäe freuen.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben