CORSAIR hat heute seine neue 4000 Series von modernen PC-Gehäusen vorgestellt, die sein preisgekröntes Gehäusesortiment um die drei neuen Modelle 4000D, 4000D AIRFLOW und iCUE 4000X RGB erweitern wird.
Mit der 4000 Series ändert CORSAIR seine Bezeichnungskonvention für Gehäuse: Eine Typnummer gibt nun den Formfaktor und Kernfunktionen an, während ein Kennzeichen für die einzigartigen Eigenschaften jedes Modells steht. So wird es für Kunden noch einfacher, das Gehäuse zu finden, das am besten zu den Anforderungen ihres Systems passt.
Egal ob Sie das minimalistische Design des 4000D, den optimierten Luftstrom des 4000D AIRFLOW oder das gehärtete Glas und die RGB-Beleuchtung des iCUE 4000X RGB wählen: Sie erhalten in jedem Fall ein PC-Gehäuse mit zahlreichen innovativen Features. Dank des neuen RapidRoute-Kabelführungssystems können Sie Ihre Kabel schnell und einfach verstecken, um für mehr Ordnung zu sorgen. Die neuen Lüfter mit CORSAIR AirGuide-Technologie erzeugen einen konzentrierten Luftstrom und tragen dadurch zu einer verbesserten Kühlung bei. Mit dem CORSAIR RapidRoute-Kabelführungssystem, das in der neuen 4000 Series sein Debüt feiert, können Sie Ihre wichtigsten Kabel mühelos durch eine großzügige, verdeckte Öffnung zu Ihrem Mainboard verlegen. Die 4000 Series bietet außerdem hinter dem Mainboard ganze 25 mm Platz, damit Sie Ihre Kabel verstecken können, sowie eine Netzteilabdeckung über die gesamte Gehäuselänge, diverse Kabelbinder und einen speziellen, von oben nach unten verlaufenden Kabelführungskanal. All diese Design-Elemente zusammen machen den Aufbau eines PC-Systems in einem Gehäuse der 4000 Series zum Kinderspiel und verhelfen Ihnen zu einem makellosen, ordentlich aufgebauten System wie vom Profi.
Im Lieferumfang der 4000 Series sind Lüfter mit der neuen AirGuide-Technologie enthalten, deren wirbelbildungsverhindernde Flügel für einen konzentrierten, konisch geformten Luftstrom sorgen. Dieser strömt in die Bereiche im Gehäuse, in denen sich Ihre heißesten Komponenten befinden, und sorgt somit für eine bessere Kühlung. Das 4000D und 4000D AIRFLOW beinhalten zwei 120-mm-AirGuide-Lüfter, das iCUE 4000X RGB hingegen bietet drei SP RGB ELITE AirGuide-Lüfter im 120-mm-Format mit acht einzeln ansteuerbaren RGB-LEDs pro Lüfter. Ein iCUE Lighting Node CORE-Controller ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.
In Bezug auf den Innenraum und das Aufbauerlebnis sind alle drei Gehäuse gleich; sie unterscheiden sich aber durch ihre Frontverkleidungen. Das 4000D verfügt über eine minimalistische Frontverkleidung aus robustem Stahl für hohe Langlebigkeit und eine coole Optik sowie spezielle Lüftungskanäle auf jeder Seite. Die Frontabdeckung des 4000D AIRFLOW weist markante dreieckige Öffnungen in der Front auf, die für eine optimale Luftzufuhr sorgen. Das iCUE 4000X RGB kombiniert Design mit Funktion: Eine stylishe Frontverkleidung aus gehärtetem Glas mit speziellen Lüftungskanälen gibt den Blick auf die Lichteffekte seiner drei SP RGB ELITE-Lüfter frei.
Alle Gehäuse der 4000 Series bieten ausreichend Platz für Ihre Kühlung, nämlich für bis zu sechs 120-mm-Lüfter oder vier 140-mm-Lüfter. Im großzügig gestalteten Innenraum kann ein Radiator mit bis zu 360 mm an der Vorderseite oder ein 280-mm-Radiator an der Oberseite (abhängig von der RAM-Höhe) verbaut werden. Die Gehäuse der 4000 Series verfügen über zwei 2,5-Zoll-SSD-Halterungen und zwei 3,5-Zoll-HDD-Schächte für Ihre Datenträger, ein modernes frontseitiges I/O-Panel mit USB 3.1-Type-C-Anschluss sowie eine schicke Seitenabdeckung aus gehärtetem Glas, die ohne Werkzeug abgenommen werden kann und den Blick auf Ihr beleuchtetes System freigibt.
Dank innovativer neuer Technologie und Designelemente gestaltet sich der Zusammenbau eines Hochleistungs-PCs mit dem 4000D, dem 4000D AIRFLOW und dem iCUE 4000X RGB einfacher als je zuvor – für ein unvergleichlich ordentliches System.

Kommentar schreiben