Battlefield 2042 - Saison 4: Eleventh Hour ab heute verfügbar
Electronic Arts und DICE geben bekannt, dass Battlefield 2042 – Saison 4: Eleventh Hour ab sofort für Xbox One, Xbox Series X|S PlayStation 4, PlayStation 5 sowie PC verfügbar ist.
Von Christoph Miklos am 01.03.2023 - 02:55 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

Xbox Series S

Xbox Series X

PlayStation 4 Pro

Xbox One X

PlayStation 4

Xbox One

PC

Publisher

Electronic Arts

Entwickler

DICE

Release

19.11 2021

Genre

Shooter

Typ

Vollversion

Pegi

16

Webseite

Media (10)

Electronic Arts und DICE geben bekannt, dass Battlefield 2042 – Saison 4: Eleventh Hour ab sofort für Xbox One, Xbox Series X|S PlayStation 4, PlayStation 5 sowie PC verfügbar ist. Die vierte Saison bietet zahlreiche neue Inhalte, darunter eine neue Karte, eine Spezialistin, weitere Waffen, ein neues Fahrzeug und Gadget sowie 100 neue Battle-Pass-Ränge.
In Saison 4 verlagert sich das Schlachtfeld in die felsigen Landschaften Südafrikas. Auf der neuen Karte „Flashpoint“ für Gefechte auf engem Raum werden Spieler:innen mit einzigartigen Herausforderungen konfrontiert. Während Fahrzeuge draußen Deckung suchen, werden Spieler:innen in den weitläufigen Innenräumen der Karte inklusive einem unterirdischen Tunnel in intensive Nahkämpfe verwickelt.
Die neue Spezialistin und Aufklärungsexpertin Camila Blasco kann sich dank ihrer individuellen taktischen Ausrüstung durch die Landschaft bewegen, ohne von Bewegungssensoren entdeckt zu werden. Ihr einzigartiges Spezial-Gadget – das X6-Infiltrationsgerät – verhindert die Erfassung durch feindliche Geräte, stört aktive Sichtungstechnologie, erzeugt tote Zonen und enthüllt feindliche Technologien innerhalb seiner Reichweite, bis sie zerstört oder deaktiviert werden.
Alle weiteren neuen Inhalte von Saison 4 im Überblick:
• Neue Waffe – Schrotflinten-Seitenwaffe Super 500: Eine kompakte Pumpgun-Schrotflinte für kurze Distanzen, die ursprünglich für Durchbrüche gedacht war, aber auch bei extremen Nahkämpfen auf engstem Raum eingesetzt werden kann.
• Neue Waffe – RM68: Ein variables Sturmgewehr mit integriertem Schalldämpfer und einem Gegengewicht für bessere Stabilität und Rückstoßkontrolle.
• Neue Waffe – MP AC9: Eine leichte Maschinenpistole mit ergonomischem Gehäuse für optimale Kontrolle bei schnellen Hüftfeuergefechten.
• Neue Waffe – LMG RPT-31: Ein größeres Maschinengewehr mit geringer Feuerrate, durchschlagskräftigen Projektilen, einer hohen Geschossgeschwindigkeit und einer einzigartigen Klappzielfernrohr-Erweiterung.
• Neues Gadget – SPH-Sprengwerfer: Ein perfektes Zerstörungswerkzeug, das Sprengsätze verschießt, die an Spieler:innen, Objekten sowie Fahrzeugen haften und sie zu einer idealen Anti-Infanteriewaffe macht.
• Neues Fahrzeug – CAV-Brawler: Ein wendiger Schützenpanzer, der kleine Bereiche durchqueren und Spieler:innen Schutz bieten kann. Neben seiner aktiven Bedrohungserkennung und einem Nahverteidigungssystem, das Granaten in alle Richtungen wirft, fungiert dieses Fahrzeug als Team-Spawner, wodurch Verbündete neben ihm spawnen können, auch wenn es voll besetzt ist.
Diese Kerninhalte werden allen Spieler:innen im Rahmen des kostenlosen Rangs des Battle Pass* von Battlefield 2042 zur Verfügung stehen. Weitere kosmetische Objekte sind über die Premium-Version des Battle Pass erhältlich.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben