NACON gibt heute den Abschluss einer Vereinbarung mit Plantronics über den Kauf ihrer Headsets und der Premium-Marke RIG bekannt. Der Abschluss dieser Asset Acquisition Transaktion soll vor Ende März 2020 erfolgen – nach Erfüllung der vereinbarten Voraussetzungen.
NACON hat vor, die Aktivitäten rund um die RIG-Headsets weiterzuführen und auszubauen – insbesondere auf dem amerikanischen Markt, wo Marke und Verkauf dieser spezifischen Produkte besonders etabliert sind. Dieser Schritt soll es NACON ermöglichen, sich auf dem weltweit größten Markt für diese Art von Aktivität zu etablieren und die Marketing-Aktivitäten für all seine Gaming-Produkte effizient zu führen.
Über die internationale Erweiterung auf den amerikanischen Markt hinaus, soll diese Transaktion es NACON sowohl ermöglichen, sein Zubehörangebot durch die komplementären RIG™-Produkte, deren Qualität bei Spielern anerkannt ist, signifikant zu erweitern, als auch die Premium-Positionierung der Marke Nacon weiter aufzubauen und zu stärken.

Kommentar schreiben