Einleitung und Datenblatt

Einleitung
Als erstes deutschsprachiges Magazin durften wir die neue H2O 650 von Hersteller Antec auf den Prüfstand schicken. Mehr Details zur preiswerten und effektiven Komplett-Wasserkühlung in unserem Bericht!
Über Antec
Seit der Gründung im Jahr 1986 hat Antec sich zu dem weltweit führenden Hersteller von Computer-Hardware und -Zubehör für den Upgrade- und DIY-Markt etabliert. Antec hat bei Gehäusen verschiedene Serien im Programm: zum Beispiel die hochperformante Performance One-Serie, die kosteneffektive New Solution Serie, die innovativen Gaming-Gehäuse der Hundred Serie, leistungsfähige MiniITX Gehäuse der ISK-Serie und natürlich elegante HTPC Gehäuse der Veris-Serie. Ebenfalls zur Antec Produktpalette gehören die sehr innovativen Netzteilserien, die leistungsfähig, hocheffizient und natürlich entsprechend leise sind.
Abgerundet wird das Antec-Portfolio mit Antec advance, den patentierten LED-Lüftern, den hocheffektiven Notebook Cooling-Lösungen und einer Kollektion mit hochwertigen CPU-Kühlern.
Vor acht Jahren führte Antec seine Produkte auf dem europäischen Markt ein und ist in Deutschland bei allen wichtigen Distributoren, sowie im Einzel- und Fachhandel erhältlich. Der Hauptsitz von Antec befindet sich in Fremont, Kalifornien, die europäische Hauptniederlassung in Rotterdam. In Deutschland ist Antec mit dem Marketing-Headquarter in Berlin, sowie einem Vertriebsbüro in München vertreten. Die Produkte von Antec werden in mehr als 40 Ländern weltweit verkauft.

Datenblatt
• Dimensionen Radiator: 159 x 50 x 120 mm (LxHxB) Lüfter: 120 x 120 x 25 mm • ökologischer Korrosionsschutz • LED RGB Feedback an der Pumpe (Blau/Rot) • Software GRID • Gewicht: 1,310 kg • Lüfter: 1x 120 mm (22~45 dB(A), 600 - 2.400 rpm, 184,4 m³/h) • Kompatibilität: AMD Socket: AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2 Intel Socket: 775, 1150, 1155, 1156, 1366, 2011 • Garantiezeit: 3 Jahre
Testplattform
• Mainboard: Gigabyte GA-Z68X-UD7-B3 (neues Testmainboard!) • Prozessor: Intel Core i5 2500K @ 4,4 GHz • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 580 • Netzteil: Cooler Master GX750 • Soundkarte: Onboard • Festplatten: 1000 GB WD S-ATA III Festplatte, 7200 U/min • Gehäuse: Xilence Interceptor • Laufwerke: Samsung 22x DVD Brenner • Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-Bit (im Lieferumfang enthalten) • Zimmertemperatur: ca. 21°C • Garantiezeit: 5 Jahr Vor-Ort • Peripherie: QPAD 5K LE Maus, QPAD MK-85 Red Tastatur und QPAD QH-1339 Headset

1 Kommentar

Christian Maas um 02.03.2014 - 10:08

Hallo, das mit dem leichten Surren ist echt ein Witz. Die 9 ist da echt fehl am Platz, den die Lautstärke ist kaum zu ertragen. Schade, aufgrund dieser Bewertung habe ich mir diese Waku gekauft, aber nach einem Tag wieder ausgebaut.

Kommentar schreiben