ASUS IoT: Präsentiert bahnbrechende KI-Lösungen auf der Embedded World 2024
ASUS IoT, der globale Anbieter von KI-Lösungen, kündigte heute seine Teilnahme an der Embedded World 2024 an, auf der das Unternehmen seine hochmodernen Intelligence- und AI-Lösungen vorstellen wird.
Von Christoph Miklos am 09.04.2024 - 20:43 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

ASUS

Release

1989

Produkt

Mainboard

Webseite

ASUS IoT, der globale Anbieter von KI-Lösungen, kündigte heute seine Teilnahme an der Embedded World 2024 an, auf der das Unternehmen seine hochmodernen Intelligence- und AI-Lösungen vorstellen wird. Auf dieser prestigeträchtigen internationalen Veranstaltung wird ASUS IoT sein umfassendes Angebot an Edge- und KI-Lösungen, integrierten Lösungen und Next Unit of Computing (NUC)-Geräten vorstellen und seine florierenden Partnerallianzen präsentieren.

Zu den Highlights des Messeauftritts von ASUS IoT auf der Embedded World 2024 gehören:


Robustes Industrie-Mainboard: R680EA-IM-Z
Das ASUS IoT R680EA-IM-Z ist ein robustes industrielles Mainboard, das mit Intel® Core™ (14., 13. oder 12. Generation) Prozessoren ausgestattet ist und sich durch außergewöhnliche Strapazierfähigkeit, intelligente Verwaltung, mühelose Integration und hervorragende Leistung auszeichnet. Sein integriertes I/O-Design sorgt für eine bequeme Systeminstallation durch den Benutzer. Ein PCI Express® (PCIe®) Erweiterungskarten-Bracket und ein DIMM-Sockel erhöhen die Widerstandsfähigkeit des Systems und machen es für anspruchsvolle Umgebungen geeignet. Dank des dedizierten Kühlkörpers und des leistungsstarken PWM-Designs kann der R680EA-IM-Z CPUs mit bis zu 125 W TDP und zwei NVMe M.2 SSDs unterstützen und so eine hohe Leistung ohne Throttling gewährleisten. Darüber hinaus ermöglicht die Integration von Smart-Management-Funktionen den Benutzern die Nutzung von EC und iBMC zur Fernüberwachung und -steuerung, um die Systemstabilität und nahtlose Verwaltung zu gewährleisten.
Leistungsstarker KI-GPU-Computer: PE8000G
Der ASUS IoT PE8000G ist ein Edge KI-GPU-Computer, der mit Intel Core-Prozessoren der 13. oder 12. Generation ausgestattet ist und GPU-Computing mit hohem Durchsatz am Edge ermöglicht. Der PE8000G unterstützt zwei Grafikkarten mit einer Leistungsaufnahme von jeweils bis zu 450 W und entspricht dem Militärstandard MIL-STD 810H. Damit kann er auch in anspruchsvollen Umgebungen eingesetzt werden. Der PE8000G eignet sich ideal für Anwendungen wie Machine Vision und Fabrikautomation und macht die Integration von Edge-AI zu einer unternehmenskritischen Angelegenheit.
Neben dem Flaggschiff PE8000G bietet ASUS IoT auch ein umfassendes Angebot an lüfterlosen, robusten Edge-Computern wie die Serien PE5100D, PE2200U und PE1000S, die mit den neuesten Intel-Prozessoren ausgestattet sind und sich für Anwendungen in den Bereichen Fabrikautomation, Machine Vision, Überwachung und ATM/VTM eignen. Diese Serie zeichnet sich durch ein robustes Design, einen großen Temperaturbereich, eine hohe Schock- und Vibrationstoleranz und vielfältige Anschlussmöglichkeiten aus.
Kompakte und vielseitige Lösungen mit Ausleger: Tinker Board 3 und Tinker System 3N Das ASUS IoT Tinker Board 3, ausgestattet mit einem leistungsstarken Arm Quad-Core Cortex-A55, ist ideal für eine Vielzahl von Anwendungen im Einzelhandel, von Digital Signage bis hin zu intelligenten medizinischen Geräten. Als Weiterentwicklung des beliebten Einplatinencomputers Tinker Board R2.0 beinhaltet und erweitert diese neueste Version bewährte Tools wie Panel-Lösungen, SDKs, OTA-Management und Sicherheitsmechanismen. Zu den verbesserten Funktionen gehören LPDDR4X-Speicher, WiFi 5 und 6E-Kompatibilität, eine Lösung für einen breiten Spannungsbereich und eine Reihe von Anpassungen für lüfterlose Kühlung.
Ein weiteres neues Mitglied der Tinker-Familie, das Tinker System 3N, ist für den industriellen Einsatz konzipiert. Es verfügt über vielseitige Schnittstellen, ein lüfterloses Design, einen niedrigen Stromverbrauch, eine hohe Temperaturtoleranz und einen großen Spannungsbereich, was es zu einer leistungsstarken Wahl für den Einsatz im Freien und in rauen Umgebungen in einer kompakten Größe macht. Darüber hinaus wird Software mitgeliefert, die den Entwicklungsprozess für Anwendungen wie intelligente Fabriken, Mensch-Maschine-Schnittstellen und Kioske im Außenbereich vereinfacht.
AIoT Partner Alliance Programm für gemeinsamen Erfolg
Das AIoT Partner Alliance Programm von ASUS IoT fördert die Zusammenarbeit und Innovation innerhalb des AIoT Ökosystems. Das Programm bringt Branchenpartner wie unabhängige Softwareanbieter (ISVs), Value-Added Reseller (VARs), Systemintegratoren (Sis) und Distributoren zusammen, um gemeinsam Lösungen zu entwickeln und auf den Markt zu bringen, die Hardware, KI-Software, Design und garantierte Qualität vereinen. Mit bereits über 140 geschätzten Partnern lädt ASUS IoT interessierte Unternehmen ein, sich der Allianz für gemeinsames Wachstum und Erfolg anzuschließen.
Besuchen Sie ASUS IoT in Halle 3, Stand 3-257 und entdecken Sie die neuesten Fortschritte bei Edge- und KI-Lösungen sowie weltweit führende integrierte Angebote. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, sich mit Experten aus der Industrie auszutauschen und mehr darüber zu erfahren, wie ASUS IoT die Zukunft von AIoT mitgestalten wird.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben