Einleitung und Datenblatt

Einleitung
Das klassische ATX-Format bekommt zunehmend Konkurrenz durch diverse kleine Standards, die vor allem im wachsenden Segment der HTPCs und Mini-PCs Einsatz finden. Diese Gehäuse sind bewusst auf kompakte Außenmaße hin ausgerichtet und benötigen damit neben kleineren Mainboards auch flache CPU-Kühler und schlanke Netzteile. Speziell für diese Gehäusetypen hat der bekannte Netzteilhersteller be quiet! die SFX-Serie entwickelt. Wir durften einen kritischen Blick auf die neuste Version (2.0) mit 400 Watt Gesamtleistung werfen.
Über be quiet!
be quiet! ist ein Premium-Markenhersteller im Bereich Stromversorgung und Kühlung von Desktop-PCs. Die Produkte von be quiet! zeichnen sich besonders durch einen extrem leisen Betrieb und eine sehr stabile Performance aus.
Dass die Produkte überzeugen, sieht man an der seit fünf Jahren ungeschlagenen Marktführerschaft von be quiet! in Deutschland im Bereich Netzteile. Zahlreiche Awards und Auszeichnungen für Netzteile und Kühlungsprodukte unterstreichen außerdem den Erfolg der Marke.
Der Name be quiet! ist für uns Programm: Zehn Jahre Erfahrung in dem Bereich Geräuschminimierung in der Produktentwicklung von be quiet! machen es möglich, dass unsere Produkte zu den leisesten auf dem Markt gehören.
Großen Einfluss auf die Lautstärke der Produkte aus dem be quiet! Portfolio haben die verbauten Lüfter. Daher verwenden wir in fast allen Produkten eigens entwickelte Lüfter, die mit diversen geräuschreduzierenden Features ausgestattet sind. Diese Optimierung macht es möglich, dass unsere Produkte das beste Verhältnis zwischen Kühlleistung und einem nahezu unhörbarem Betrieb erreichen.

Datenblatt
• Maße: 125 x 63,5 x 100 mm (BxHxT) • Lüfter: 80 mm • Effizienz: Max. 89 % (50 % Last), 80Plus Bronze Zertifikat • Aktiv PFC • Formfaktor: SFX12V 3.3 • Lebenserwartung: 100.000 h • Lautstärke: max. 33,9 dB(A) (bei 100% Auslastung) • Leistung: 400 W +3,3V: 21 A +5V: 22 A 3,3V+5V: 120 W +12V1: 17 A +12V2: 16 A -12V: 0,5 A (6 W) 5VSB: 2,5A (12,5 W) • Anschlüsse: 1x 20+4-Pin 1x 4-Pin (ATX12V) 1x PCIe-6+2-Pin 4x SATA 1x 4-Pol Molex 1x Floppy • Kabellänge: 35 / 50 cm
Testsystem
• Mainboard: ASUS ROG Rampage IV Black Edition • Prozessor: Intel Core i7-4960X Extreme Edition @ 4.4 GHz • Arbeitsspeicher: Kingston HyperX Beast DIMM XMP Kit 32GB 2133 MHz • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 750 Ti • Prozessorkühler: EKL Alpenföhn K2 • Soundkarte: Creative Sound Blaster Z • Festplatten: 2x Samsung SSD 840 Evo Series 250GB (Raid0) • Gehäuse: Xilence Interceptor • Laufwerke: Samsung Blu-ray DVD-/RW • Betriebssystem: Windows 8.1 64-Bit • Peripherie: QPAD 5K LE Maus, QPAD MK-85 Red Tastatur und QPAD QH-1339 Headset • Monitor: LG Electronics Flatron 29EA93-P • Zimmertemperatur: ca. 21°C
• Sonstiges: Chroma 8000 ATS Teststation (TU Wien)

Kommentar schreiben