Nach Wolfenstein: Youngblood soll auf jeden Fall noch ein dritter Teil der Shooter-Serie kommen.
Das bestätigte Pete Hines im Interview mit Metro. „Wolfenstein hat gut für uns funktioniert, denn wir machen zwei weitere Spiele in der Serie“.
Mit Youngblood mache man zwar eine Pause von der Hauptstory, aber ein vollwertiges Wolfenstein 3 sei absolut geplant. Der Eindruck, Wolfenstein 2 sei ein Flop für Bethesda gewesen, ist laut Hines also nicht korrekt.
Übrigens: Laut Interview können wir uns auch auf Dishonored 3 freuen.
Konkrete Termine für die beiden Spiele gibt es aber noch nicht.

Kommentar schreiben