Warner Bros. Games: Will Spielstudios und IPs verkaufen
Es gibt erneut neue Gerüchte rund um das Warner Bros. Unternehmen. Demnach will der Konzern anscheinend seine Spielstudios und IPs verkaufen, anstatt selbst Games zu entwickeln.
Von Christoph Miklos am 02.05.2022 - 22:59 Uhr - Quelle: gamingbolt.com

Fakten

Plattformen

Xbox Series S

Xbox Series X

PlayStation 5

PC

Publisher

Warner Bros. Interactive Entertainment

Entwickler

Rocksteady Studios

Release

02.02 2024

Genre

Action

Typ

Vollversion

Pegi

18

Webseite

Preis

69,90 Euro

Media (6)

Es gibt erneut neue Gerüchte rund um das Warner Bros. Unternehmen. Demnach will der Konzern anscheinend seine Spielstudios und IPs verkaufen, anstatt selbst Games zu entwickeln.
Imran Khan von Fanbyte meldete sich kürzlich auf Twitter zu Wort und erklärte, dass er „diese Woche einige Gerüchte gehört“ habe, die darauf hindeuten, dass Warner Bros. seine Spielentwicklungsstudios an potenzielle Interessenten aus der Branche verkaufen möchte, wobei EA, Take-Two, Microsoft, Sony, Tencent, NetEase und PUBG Corp. zu den „interessierten Parteien“ gehören.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN!), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne Star Trek Serien.

Kommentar schreiben