In Europa hat sich kein Super Mario Spiel jemals schneller verkauft – zudem gehört der Titel zu den am besten bewerteten Spielen aller Zeiten.
Nintendo-Held Super Mario stellt wieder einmal neue Verkaufsrekorde auf. Erst vor knapp einer Woche, am 27. Oktober, ist sein neuestes Abenteuer erschienen: Super Mario Odyssey für die neue TV-Konsole Nintendo Switch. Heute gab Nintendo bekannt, dass die weltweiten Verkaufszahlen des Spiels bereits nach den ersten drei Tagen im Handel die 2-Millionen-Marke übersprungen und den bisherigen Spitzenreiter am ersten Verkaufswochenende, Super Mario Galaxy 2, auf die Plätze verwiesen haben. In Europa hat sich das bahnbrechende Jump & Run Abenteuer schneller verkauft als jeder andere Super Mario-Titel und jedes Nintendo Switch Spiel zuvor.
Darüber hinaus erfreut sich Super Mario Odyssey auch bei Kritikern höchster Beliebtheit. Mit einem Wertungsdurchschnitt von 97, darunter 43 Höchstwertungen, reiht sich der Titel laut metacritic.com in die stolze Riege der am besten bewerteten Spiele aller Zeiten ein.
Der Präsident von Nintendo, Tatsumi Kimishima, sprach auf einer Finanzpressekonferenz zum Ende des 1. Geschäftshalbjahres 2017/18. Dabei gab er weitere Fakten bekannt. Unter anderem:
• Derzeit arbeiten mehr als 300 Publisher, einschließlich unabhängiger Entwickler, an neuen Spielen für Nintendo Switch.
• Bisher haben mehr als 200 Millionen Spiele-Fans weltweit den Titel Super Mario Run auf ihre Smartphones und Tablets geladen.
• Das Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System, eine Miniaturausgabe des klassischen Super Nintendo mit 21 vorinstallierten Spielen ging bereits über 2 Millionen Mal über die Ladentische.
Weitere aktuelle Marktdaten von Nintendo finden sich in der Präsentation zur Finanzpressekonferenz.

Kommentar schreiben