Streets of Rage 4: Update jetzt verfügbar – bislang 1,5 Millionen Einheiten heruntergeladen
Der Publisher und Co-Entwickler Dotemu hat zusammen mit den Co-Entwicklern Lizardcube und Guard Crush Games einen neuen Patch für Streets of Rage 4 veröffentlicht, der fast 80 Updates, Fehlerbehebungen und Balance-Änderungen im Spiel mit sich bringt, die alle von der Community selbst getestet wurden.
Von Christoph Miklos am 07.09.2020 - 20:59 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

Switch Lite

PlayStation 4 Pro

Xbox One X

Switch

PlayStation 4

PC

Publisher

Dotemu

Entwickler

Dotemu

Release

30.04 2020

Genre

Action

Typ

Vollversion

Pegi

16

Webseite

Preis

22,49 Euro

Media (10)

Der Publisher und Co-Entwickler Dotemu hat zusammen mit den Co-Entwicklern Lizardcube und Guard Crush Games einen neuen Patch für Streets of Rage 4 veröffentlicht, der fast 80 Updates, Fehlerbehebungen und Balance-Änderungen im Spiel mit sich bringt, die alle von der Community selbst getestet wurden.
Der Mitentwickler und Publisher gab außerdem bekannt, dass der Titel bis heute mehr als 1,5 Millionen Mal heruntergeladen wurde.
Der neue Patch von Streets of Rage 4 bringt Verbesserungen und Fehlerbehebungen für das Spiel, darunter auch:
• Specials und Start-Move können alle Hit-stun-Zustände unterbrechen
• Axel wurde verbessert, mit einem schnelleren Bewegungstempo und weniger Erholungszeit zwischen seinen Moves und Attacken
• Cherry wurde ebenfalls verbessert, ihr Flying Punch aus Combos ist jetzt völlig unbesiegbar
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN!), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne Star Trek Serien.

Kommentar schreiben