Einleitung & Datenblatt

Einleitung
Hersteller SilentiumPC liefert mit dem neuen „Fera 3 RGB“ einen bunt leuchtenden sowie recht schmalen Tower-Kühler ab. Wir haben den Prozessorkühler auf den Prüfstand geschickt! Über SilentiumPC
Seit 2007 liefert SilentiumPC hochwertige CPU Kühler, Gehäuse und Netzteile mit dem Fokus auf überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, was durch effektive Entwicklung und geschickte Kostenreduzierung erreicht wird. Anstatt auf ausgefallene Markennamen, setzt SilentiumPC auf ausgeklügeltes Produktdesign, was von wertorientierten Enthusiasten und System Integratoren geschätzt wird.
Datenblatt
• Abmessungen mit Lüfter: 125 x 78 x 146 mm (L x B x H) • Material: Kupfer, Aluminium, Kunststoff • Gewicht: 647 g • Heatpipes: 4 x 6 mm (vernickelt) • Lüfter: 1 x 120mm • Lüftergeschwindigkeit: 500 – 1600 RPM +/- 10% • Air Flow: 52 CFM • Kompatibilität: AMD: AM4, AM3(+), AM2(+), FM1, FM2(+) Intel: LGA 115x, LGA 2011(-3), LGA 2066, LGA 1366. LGA 775
Preis: 37 Euro (Stand: 14.01.2019)
Testplattform
• Mainboard: ASUS ROG Crosshair VII Hero • Prozessor: AMD Ryzen 2700X @ 4.0 GHz • Arbeitsspeicher: Ballistix Elite DIMM Kit 32GB, DDR4-3000 • Grafikkarte: Zotac Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP • Prozessorkühler: Enermax LiqTech TR4 240 • Netzteil: Seasonic Snow Silent 1050W • Soundkarte: Creative Sound BlasterX AE-5 • Festplatten: Toshiba OCZ RD400 512GB, M.2 • Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 • Betriebssystem: Windows 10 Home 64-Bit • Peripherie: Razer DeathAdder Chroma, Razer BlackWidow Ultimate Chroma und Astro Gaming A40 Headset • Monitor: LG Electronics 34UC79G-B • Zimmertemperatur: ca. 21°C

Kommentar schreiben