Sharkoon: Präsentiert USB-Gaming-Headset mit virtuellem 7.1-Sound und RGB-Beleuchtung
Sharkoon Technologies präsentiert mit dem SKILLER SGH30 einen Neuzugang in der vielseitigen SKILLER-Serie.
Von Christoph Miklos am 24.09.2020 - 14:46 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

Sharkoon

Release

Oktober 2002

Produkt

Zubehör

Webseite

Media (3)

Sharkoon Technologies präsentiert mit dem SKILLER SGH30 einen Neuzugang in der vielseitigen SKILLER-Serie.
Das USB-Gaming-Headset mit dezenten RGB-Elementen verfügt über 40-Millimeter-Treiber und eine eingebaute USB-Soundkarte für virtuellen 7.1-Sound. Mit der zugehörigen Software kann der Klang durch eine Auswahl voreingestellter Effekte oder den integrierten 10-Band-Equalizer individuell angepasst werden. Für einen angenehmen Tragekomfort ist das SKILLER SGH30 mit weichen Ohrpolstern und einem flexiblen Kopfband ausgestattet. Das ohrumschließende SKILLER SGH30 ist in geschlossener Bauart konstruiert und verfügt über 40-Millimeter-Treiber, die einen ausgewogenen Klang schaffen sollen, der sich gleichermaßen für Filme, Musik oder Games eignet. Für Gaming oder das Schauen von Filmen ist besonders der virtuelle 7.1.-Surround-Sound interessant, der einen räumlichen Klang erzeugt und somit für immersive Hörerlebnisse sorgen soll. Für eine klare Sprachübertragung und Kommunikation besitzt das SKILLER SGH30 ein flexibles Mikrofon mit Popschutz.
Mithilfe der herunterladbaren Software des SKILLER SGH30 lassen sich der Klang und 7.1-Sound über unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten anpassen. Zur Auswahl stehen dabei mehrere Optionen sowie eine große Anzahl an Presets, die etwa speziell für Musik oder Filme ausbalanciert sind. Über einen 10-Band-Equalizer können Mitten, Höhen und Bässe den eigenen Vorlieben entsprechend fein abgestimmt werden. Weiterhin stehen auch einige Effekte zur Verfügung, mit denen über das Mikrofon getätigte Aufnahmen verändert werden können. Mit seinem eleganten, aber schlichten Metallrahmen zeichnet sich das Headset durch ein dezentes Design aus, das, für optische Abwechslung, durch eine eingebaute RGB-Beleuchtung ergänzt wird. Diese betont durch einen fließenden Farbwechsel das charakteristische S der SKILLER-Serie, das außen auf den Ohrmuscheln zu sehen ist.
Das SKILLER SGH30 wurde mit einem Fokus auf Tragekomfort entwickelt. Hierfür sind die Ohrpolster mit weichem Kunstleder überzogen, wodurch sich die Kopfhörer auf den Ohren auch nach mehreren Stunden Tragezeit noch angenehm anfühlen sollen. Durch den aus Metall gefertigten Rahmen sitzt das Headset jederzeit fest und sicher, während sich das gefederte Kopfband flexibel und ohne manuelles Einstellen der Kopfgröße des Trägers anpasst.
Über seinen USB-Anschluss kann das SKILLER SGH30 schnell und einfach an PCs oder Notebooks angeschlossen und in Betrieb genommen werden. Das Kabel verfügt über eine Länge von 240 Zentimetern und eine Textilummantelung, wodurch in jeder Situation genug Bewegungsfreiheit bei guter Haltbarkeit gewährleistet ist. Am linken Hörer sind zusätzlich dedizierte Tasten angebracht, die schnell und einfach die Lautstärke regeln oder das Mikrofon Stummschalten können.
Das SKILLER SGH30 ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 29,90 Euro erhältlich.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN!), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne Star Trek Serien.

Kommentar schreiben