Overwatch: Am 22. Juni kommt Cross-Play
Die Cross-Play Beta kommt für Overwatch und ermöglicht es Spielern, plattformübergreifend zusammen zu spielen.
Von Christoph Miklos am 11.06.2021 - 02:47 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

PlayStation 4

Xbox One

PC

Publisher

Blizzard Entertainment

Entwickler

Blizzard Entertainment

Release

24.05 2016

Genre

Shooter

Typ

Vollversion

Pegi

16+

Webseite

Preis

54,99 Euro

Media (55)

Die Cross-Play Beta kommt für Overwatch und ermöglicht es Spielern, plattformübergreifend zusammen zu spielen.
Mit dem neuesten weltweiten Battle.net-Update können sich Spieler aus der ganzen Welt plattformübergreifend zusammenschließen. Bei diesem weltweiten Update werden die Freundeslisten verschiedener Regionen zusammengeführt, damit Spieler im Battle.net nicht mehr zwischen Regionen wechseln müssen, um mit ihren Freunden auf der anderen Seite des Planeten zusammen zu spielen.
Zur Veröffentlichung der Cross-Play-Funktion müssen alle Spieler einen Battle.net-Account erstellen und die Accounts ihrer Konsolen mit Battle.net verknüpfen. Bis zum 31. Dezember 2021 erhalten Spieler zur Feier der Cross-Play Beta eine goldene Lootbox, wenn sie die folgenden Schritte befolgen und sich in Overwatch einloggen.
Die Cross-Play Beta von Overwatch beginnt offiziell am 22. Juni für PC, PlayStation, Nintendo Switch und Xbox.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN!), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne Star Trek Serien.

Kommentar schreiben