Overwatch 2: PvE-Modus wird wieder nichts
Der von Blizzard versprochene PvE-Modus für Overwatch 2 kommt nicht – stattdessen soll es immer wieder mal Story-Missionen geben.
Von Christoph Miklos am 18.05.2023 - 04:43 Uhr - Quelle: Twitter

Fakten

Plattformen

Xbox Series S

Xbox Series X

PlayStation 5

Switch Lite

PlayStation 4 Pro

Xbox One X

Switch

PlayStation 4

Xbox One

PC

Publisher

Activision Blizzard

Entwickler

Blizzard Entertainment

Release

04.10 2022

Genre

Shooter

Typ

Free2Play

Pegi

12

Webseite

Preis

F2P

Media (10)

Der von Blizzard versprochene PvE-Modus für Overwatch 2 kommt nicht – stattdessen soll es immer wieder mal Story-Missionen geben.
Mit einer Planänderung bei Overwatch 2 sorgt Blizzard für einen Sturm der Entrüstung in der Community von Overwatch 2. Der bislang als eines der Hauptmerkmale angekündigte umfangreiche Player-versus-Environment-Modus (PvE) soll nicht erscheinen, wie das Unternehmen selbst bekanntgegeben hat.
Stattdessen werde es ab Season 6 – die voraussichtlich im August 2023 beginnt – immer wieder sogenannte "Story-Missionen" geben, in denen die Spieler gegen computergesteuerte Feinde antreten. Wie umfangreich diese Missionen konkret sein werden, ist derzeit nicht bekannt.
Blizzard begründet die Planänderung recht allgemein mit begrenzten Ressourcen, die man anders einsetzen wolle.
Der ursprünglich versprochene PvE-Modus sollte eine lange, handlungsgetriebene Kampagne mit levelbaren Helden und freischaltbaren Fähigkeiten bieten. Dass es dieses Abenteuer nun nicht geben wird, sorgt in der Community für sehr viel Empörung und Frust.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN!), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne Star Trek Serien.

Kommentar schreiben