Next-Gen-Konsolen: Zocker im Wartemodus
Es war der große Gaming-Moment für alle Konsolenliebhaber: Die heißbegehrten Next Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X sind Ende 2020 endlich auf dem Markt erschienen.
Von Christoph Miklos am 15.01.2021 - 16:53 Uhr - Quelle: E-Mail

Fakten

Hersteller

Gamezoom.net

Release

Anfang 2000

Produkt

Gaming-Zubehör

Webseite

Media (2)

Es war der große Gaming-Moment für alle Konsolenliebhaber: Die heißbegehrten Next Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X sind Ende 2020 endlich auf dem Markt erschienen. Nach langem Warten kann sich die Fan-Community endlich selbst von den nie zuvor dagewesenen Features überzeugen und die brandneuen Games zu spielen – wenn auch in überschaubarer Anzahl. So großartig die neuen Grafiken auch sind, sind die derzeit verfügbaren Games eher rar.
Schon Monate vor Launch wurde der Countdown zum Verkaufsstart der PlayStation 5 und der Xbox Series X gestartet. Die Länge der Wartelisten sprengte sogar die kühnsten Träume der Entwickler, die mit ihren neuen Konsolen einen Nerv getroffen hatten. Atemberaubend brillante Grafiken, mächtige Soundleistung und geringe Ladezeiten sowie Verbesserungen in der Haptik wollte sich niemand entgehen lassen. Zwei Spiele erregten parallel zum Launch besonders große Aufmerksamkeit. „Spider-Man: Miles Morales“ für die PlayStation 5 führt mit einer filmreifen Story das Franchise in eine neue Ära, in der ausgefeilte Charaktere und das Hangeln durch die offene Welt eine unglaubliche Detailliebe zum Game spürbar werden lassen. Auch bei „Assassin’s Creed: Valhalla“ vermischen sich Spiel und Filmerlebnis dank der realistischen Optik miteinander. „Assassin’s Creed: Valhalla“ führt ins 9. Jahrhundert zu den Wikingern und garantiert Action und eine Menge Überraschungen auf der Xbox Series X. Bis auf einige weitere Veröffentlichungen ist es um neue Produktreleases ruhig geworden. Für Spieler, die auf der Suche nach neuen Games sind, bieten die Next-Gen-Konsolen derzeit nur wenig Futter. Doch mit einigen kleinen Hilfestellungen lässt sich die Gaming-Vielfalt auf den Konsolen auch innerhalb der Wartezeit erleben. Mit verschiedenen Demoversionen älterer Spiele kann der Gaming-Horizont einfach erweitert werden. Ein Blick in die Online Casinos, die mit zahlreichen Slot Games aufwarten, lohnt sich ebenfalls. Auf https://wazamba.com/de/ lassen sich beispielsweise neue Welten erkunden, die sich auf verschiedenen Walzen präsentieren. Zwar ist der Browserzugang besonders bei der PlayStation 5 noch etwas kompliziert, doch der Aufwand lohnt sich in jedem Fall.
Quelle: Pixabay
Backkatalog-Games sind kompatibel
Wer die Wartezeiten nicht mit der Suche nach Alternativen verbringen will, der greift einfach in sein eigenes Archiv an Games. Durch die Abwärtskompatibilität ist das Spielen älterer Games-Versionen kein Problem und haucht den längst vergessenen Titeln auf den neuen Konsolen wieder Leben ein. Direkt loslegen kann man mit vielen Favoriten aus dem eigenen Backkatalog, der mit der Fußball-Simulation „FIFA 21“, dem Rennspiel „Need for Speed“ oder dem Rollenspielklassiker „Uncharted 4“, welches von https://www.gamepro.de eine gute Kritik erhielt, bei den meisten Gamern reichlich gefüllt sein dürfte. Alternativ kann ein Blick in die beliebten MMO-Games geworfen werden. Hier findet sich immer ein neues Launchpad, das mit neu geschaffenen Welten oder aktuellen Quests überzeugt. Zwar lassen sich die Massen-Mehrspieler-Online-Games nicht zwangsläufig auf allen Konsolen spielen, aber der kurzzeitige Wechsel an den PC lohnt sich. Wer die besten MMO-Games erkunden will, dem sei zum Beispiel „Bless Unleashed“ empfohlen: Gefährliche Monster, gigantische Geheimnisse und eine besonders markante Charakterentwicklung sind die Basis. Das im Februar 2020 erschienene Spiel ist auch für die PlayStation 4 und somit auf der 5er-Version spielbar. Ein weiterer erfolgreicher Vertreter dieses Genres ist „The Elder Scrolls“.
Quelle: Pixabay
Neuerscheinungen in Sicht
Die Befürchtung, dass mit „Spider-Man: Miles Morales“ und „Assassin’s Creed: Valhalla“ das Ende der Fahnenstange schon erreicht ist, ist keineswegs wahr. Mit „Hitman 3“, „Far Cry 6“ oder „Marvel’s Avengers“ stehen schon die nächsten Highlights in den Startlöchern. Eine Liste mit allen kommenden Veröffentlichungen gibt es bei https://www.pc-magazin.de. Für weitere Spielstunden ist somit gesorgt. Bleibt zu hoffen, dass der regelmäßige Nachschub im Laufe der Zeit mit einer höheren Taktung angeschoben wird.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN!), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne Star Trek Serien.

Kommentar schreiben