Lost Ark: Neues Update erscheint am 10. Mai
Amazon Games bietet weiterhin monatlich neuen Inhalte für Lost Ark-Spieler im Westen und hat bekanntgebenden, dass das Lost Ark Mai-Update am Mittwoch, den 10. Mai, veröffentlicht wird.
Von Christoph Miklos am 06.05.2023 - 02:14 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattform

PC

Publisher

Amazon Games

Entwickler

Smilegate RPG

Release

11.02 2022

Genre

Online-Rollenspiel

Typ

Vollversion

Pegi

16

Webseite

Preis

F2P (ab 24,99 Euro)

Media (8)

Amazon Games bietet weiterhin monatlich neuen Inhalte für Lost Ark-Spieler im Westen und hat bekanntgebenden, dass das Lost Ark Mai-Update am Mittwoch, den 10. Mai, veröffentlicht wird.
Highlights:
● Schlächterin – Die fünfte fortgeschrittene Kriegerklasse und die weibliche Neuauflage der Berserker-Klasse. Die Schlächterin überwältigt alles und jeden, die sich ihr in den Weg stellen, mit ihrem Großschwert und Berstmodus. Erfolgreiche Angriffe mit der Schlächterin füllen die Spezialaktions-Anzeige für Zorn auf, welche, wenn es voll ist, den Berstmodus auslöst. Während dem Berstmodus sind einige Stats erheblich verbessert und Spieler haben Zugriff zu einer Specialty-Fähigkeit, die mächtigen Hiebe und Stiche entfesselt.
● Punika-Powerpass – Ähnlich zu dem North-Vern-Powerpässen aus der Launch-Version von Lost Ark, erlaubt dieser Pass Spielern einen alternativen Charakter ins Spiel zu bringen, sobald die Storyline des Kontinents abgeschlossen ist. Zusätzlich erhalten Spieler Zubehör mit Item-Level 1340.
● Hyper-Express-Event II – Spieler können einen ihrer Charaktere zwischen den Item-Levels 1340 und 1460 auswählen, um an diesem Event teilzunehmen. Hier erhalten Spieler verbesserte Materialien, um schnell auf Item-Level 1460 und mehr aufzusteigen.
● Engraving-Support-System – Lässt Spielern die Wahl vier Engravings auf Level drei am Event teilnehmen zu lassen.
Die Schlächterin und neuen Progressionsevents sind nicht alles, was Amazon Games und Lost Ark für den Mai geplant haben. Der Dimensionswürfel wird mit einer Reihe an Quality-of-Life-Updates, neuen Spielerverbesserungen und einigen sehr speziellen Cosmetics veröffentlicht.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN!), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne Star Trek Serien.

Kommentar schreiben