LG: Notebook-Serie gram kommt nach Deutschland
Leicht, leistungsstark und mit langer Ausdauer: LG bringt mit seiner erfolgreichen gram Serie ab Mai 2020 frischen Wind auf den deutschen Notebook-Markt.
Von Christoph Miklos am 06.05.2020 - 04:28 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

LG

Release

1958

Produkt

Monitor

Webseite

Media (2)

Leicht, leistungsstark und mit langer Ausdauer: LG bringt mit seiner erfolgreichen gram Serie ab Mai 2020 frischen Wind auf den deutschen Notebook-Markt.
Das Line-up spricht vor allem Nutzer im Premium-Segment an und bietet ein mobiles Arbeitserlebnis der Extraklasse. Das Flaggschiff der Reihe ist der LG gram 17 (Modell 17Z90N), eines der leichtesten 17-Zoll-Notebooks aller Zeiten. Auch der LG gram 15 (15,6 Zoll, Modell 15Z90N) und der LG gram 14 (Modell 14Z90N) setzen in ihren Größenklassen neue Maßstäbe. In Deutschland sind die leistungsstarken Leichtgewichte ab Mai 2020 zum UVP von 1.149 bis 1.649 Euro im Onlinehandel erhältlich. Der LG gram 17 ist die ultimative Lösung für alle, die nach maximaler Produktivität im tragbaren Format suchen. Mit seinem großzügigen 17-Zoll-Display im kompakten 15,6-Zoll-Gehäuse steckt das Flaggschiffmodell, das auf der Fachmesse CES 2020 mit dem Innovationspreis ausgezeichnet wurde, andere 17-Zöller ganz locker in die Tasche. Die Spezialität von LG – das IPS-Display in WQXGA-Auflösung (Seitenverhältnis 16:10, Auflösung 2.560 x 1.600 Pixel) – bietet neben viel Platz für die Bearbeitung von Dokumenten, Fotos und Videos ein brillantes, lebendiges Bild.
Die kleineren Modelle setzen auf ebenso herausragende IPS-Displays in Full-HD-Auflösung (Seitenverhältnis 16:9, 1.920 x 1.080 Pixel) – und sind dabei konkurrenzlos kompakt: Der LG gram 15 ist so groß wie ein übliches 14-Zoll-Notebook, der LG gram 14 kommt mit einem 13,3-Zoll-Gehäuse aus.
Herzstück aller neuen gram Notebooks ist der Intel Core Prozessor der 10. Generation mit Iris Plus Grafik. Mit bis zu 24 GB Dual-Channel-DDR4-Arbeitsspeicher und verdoppelter Grafikleistung im Vergleich zu den Vorjahresmodellen können Kreative unterwegs selbst 4K-Videos problemlos bearbeiten. Auch Gaming-Freunde kommen durch die integrierte Grafikkarte auf ihre Kosten – und genießen ruckelfreies Spielvergnügen wie daheim auch im Zug und im Café.
Der LG gram 14 ist für 1.149 Euro erhältlich, der LG gram 15 kostet 1.249 Euro. Für das Flaggschiffmodell LG gram 17 sind je nach Ausstattungsvariante 1.399 Euro oder 1.649 Euro fällig. Die LG gram Reihe ist ab Mai 2020 zunächst bei Amazon, Cyperport und Computeruniverse erhältlich.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN!), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne Star Trek Serien.

Kommentar schreiben