Der asiatische Hersteller exklusiver, auf NVIDIA-basierter Grafikkarten, SSDs, DRAM und ausgewählter Gaming Hardware, Galaxy Microsystems, ist hierzulande besser als Marke KFA2 bekannt. Die neuesten Grafikkarten sowie zahlreiche Hardware Innovationen präsentiert KFA2 in zwei Wochen vom 28. bis 31. Mai 2019 auf der wichtigsten IT-Messe Asiens, der Computex 2019, die in der taiwanesischen Hauptstadt Taipei stattfindet.
Auf dem neu gestalteten KFA2 Messestand in der 4/F Nangang Exibition Hall 1 (Stand MO232)präsentiert KFA2 die neuesten Produkte aus seiner breiten Produktpalette. Zu den Highlights gehören insbesondere die innovativen Grafikkarten aus der Hall of Fame Serie, die aus hochwertigsten Komponenten gefertigt werden und nur einem Ziel dienen: Rekorde zu brechen. Zum 10. Jubiläum der Hall of Fame Edition enthüllt KFA2 auf der Computex 2019 auch erstmals die streng limitierte Jubiläumsedition der preisgekrönten KFA2 RTX 2080 Ti HOF.
Seit einigen Jahren macht sich KFA2 auch zunehmend einen Namen als Entwickler und Anbieter von Gaming-Hardware und Zubehör und bietet mittlerweile eine komplette, eigene Produktpalette für Gamer an. So werden in Taipei auch neue, schnelle KFA2 Gamer M.2 SSDs (Solid State Drive) sowie PCIE SSDs und M.2 SSDs der Hall of Fame Edition vorgestellt.
Zudem zeigt der Anbieter aus Hong-Kong seine KFA2 Gamer III Speicher, die es dem Anwender erlauben, RGB ohne Einschränkung zu steuern. Möglich gemacht wurde dies durch die neu entwickelte KFA2 „Aurora Vision“, mit dem KFA2 Gamer III Memory auf verschiedenen Motherboards betrieben werden können.

Kommentar schreiben