FIFA 23: EA SPORTS kooperiert mit National Womens Soccer League und der National Womens Soccer League Players Association
Electronic Arts freut sich, heute die Partnerschaften mit der National Women's Soccer League (NWSL), der Frauen-Profiliga in den USA und der National Women's Soccer League Players Association (NWSLPA) bekannt zu geben.
Von Christoph Miklos am 07.03.2023 - 00:50 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

Xbox Series S

Xbox Series X

PlayStation 5

Switch Lite

PlayStation 4 Pro

Xbox One X

Switch

PlayStation 4

Xbox One

PC

Publisher

Electronic Arts

Entwickler

Electronic Arts

Release

27.09 2022

Genre

Sportspiel

Typ

Vollversion

Pegi

3

Webseite

Media (11)

Electronic Arts freut sich, heute die Partnerschaften mit der National Women's Soccer League (NWSL), der Frauen-Profiliga in den USA und der National Women's Soccer League Players Association (NWSLPA) bekannt zu geben. Diese Partnerschaften sind ein wichtiger Teil des kontinuierlichen Engagements von EA SPORTS, den Frauenfußball aufzuwerten und authentisch zu repräsentieren.
Ab dem 15. März werden alle 12 NWSL-Teams auf allen Plattformen in den Anstoßmodi, Turniermodus, 1-gegen-1-Saisons sowie Koop-Saisons und Online-Freundschaftsspielen vertreten sein. Im Turniermodus können die Fans die Saison mit einer Tabelle aus allen 12 Teams nachstellen und eine authentische Präsentation des Shields und der NWSL Championship Trophy erleben. Außerdem werden in FIFA 23 vier NWSL-Stadien verfügbar sein, zusammen mit authentischen Trikots, Starheads, Trophäen und Jubelgesten.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN!), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne Star Trek Serien.

Kommentar schreiben