Mit der EPOS Sennheiser GSX 300 stellt das dänische Unternehmen EPOS seine neue externe Soundkarte vor, die ab sofort für knapp 80 Euro erworben werden kann.
Die wahlweise schwarze oder weiße Soundkarte misst 91 × 81 × 41 mm und bringt 160 Gramm auf die Waage. Der Lautstärkeregler des Geräts ist mit den Sound-Steuerlementen von Windows 10 verbunden, eine zusätzliche Taste erlaubt das Umschalten zwischen Sound-/ Gameprofilen oder Stereo- / Surround Sound-Wiedergabe. Welcher Modus ausgewählt ist lässt sich am LED-Ring um den Lautstärkeregler erkennen. Hersteller EPOS wirbt mit einem individuell einstellbaren 7.1 Surround Sound, digitaler Tonverarbeitung, die je nach Spiel anpassbar ist, sowie Geräuschunterdrückung und „Gating“ für eine klarere und deutlichere Kommunikation in Spielen bei Verwendung eines Headsets oder eines externen Mikrofons. Das Audioprodukt besitzt zwei 3,5-mm-Klinkenbuchsen und arbeitet mit 24 Bit bei einer Samplingrate von 96 kHz.
Die EPOS Sennheiser GSX 300 ist ab sofort für 79 Euro im Handel erhältlich.

Kommentar schreiben