Destiny 2: Langerwartete Erweiterung Die Hexenkönigin erscheint heute
Heute hat Bungie das neueste Kapitel des genrebestimmenden Destiny-Franchise veröffentlicht: Destiny 2: Die Hexenkönigin erscheint auf allen verfügbaren Plattformen.
Von Christoph Miklos am 23.02.2022 - 17:06 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

PlayStation 4

Xbox One

PC

Publisher

Activision Blizzard

Entwickler

Bungie

Release

06.09 2017

Genre

Shooter

Typ

Vollversion

Pegi

16

Webseite

Media (31)

Heute hat Bungie das neueste Kapitel des genrebestimmenden Destiny-Franchise veröffentlicht: Destiny 2: Die Hexenkönigin erscheint auf allen verfügbaren Plattformen.
Die Hexenkönigin ist der erste Teil der finalen Trilogie der „Licht und Dunkelheit“-Saga von Destiny 2, in dem Hüter mächtige neue Fähigkeiten entdecken und sich außergewöhnlichen Herausforderungen stellen müssen, um das Sonnensystem vor den Feinden der Menschheit zu schützen. Parallel zum Start der Erweiterung wird heute mit der Saison der Auferstandenen auch eine neue Saison voller neuer Inhalte veröffentlicht.

Sowohl die Erweiterung Die Hexenkönigin als auch die Saison der Auferstandenen begleiten Hüter bei ihrem Kampf, das Licht von der Schar-Göttin Savathûn zurückzuerobern. Nach mehr als einem Jahr voller Täuschungen der Hexenkönigin, ziehen Hüter endlich in den Kampf gegen Savathûn und erkunden den neuen geheimnisvollen Destiny 2-Zielort „Die Thronwelt“. Dort treffen sie auf zahllose Herausforderungen, darunter den Ansturm der Strahlenden Brut – Schar-Feinde, die nun über dieselben vom Licht gegebenen Kräfte verfügen, die die Hüter seit Jahrhunderten nutzen. In der Saison der Auferstandenen nutzen Hüter lichtunterdrückende Technologie, die sie durch eine angespannte Allianz mit der Kabal-Kaiserin Caiatl erhalten, um sich der wachsenden Armee der Hexenkönigin aus lichtbefallener Schar zu stellen.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN!), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne Star Trek Serien.

Kommentar schreiben