Sony Interactive Entertainment hat den dritten und finalen Teil der Trailerreihe ‘Die Welt von Days Gone’ veröffentlicht. Die nun abgeschlossene Serie stellt die Welt und die Mechaniken des Open-World-Survival-Spiels Days Gone genauer vor.
Die Welt von Days Gone #3: Kampf ums Überleben dreht sich um die lauernden Gefahren, denen Protagonist Deacon im postapokalyptischen Oregon permanent ausgesetzt ist. Im Mittelpunkt stehen dabei die ‘Freaker’ – die vom Virus infizierten und ihres Verstandes beraubten Kreaturen, die willenlos durch die Wildnis wandern und sich vorwiegend kannibalisch ernähren. Freaker-Arten gibt es einige: ‘Schwärmer’ bewegen sich eher in kleineren Gruppen, finden sich gelegentlich aber auch in einer gewaltigen Horde zusammen, die als eigener Organismus agiert. Die intelligenteren ‘Krabbler’ greifen als Opportunisten nur dann an, wenn Deacon Schwäche zeigt oder ihnen zu nahe kommt. ‘Kreischer’ alarmieren andere Freaker und ‘Brechern’ sollte aufgrund ihrer Stärke generell aus dem Weg gegangen werden.
Zu den Freakern gesellen sich beispielsweise auch infizierte Tiere wie Wölfe oder Bären sowie Überlebende gegnerischer Fraktionen, die Deacon nach dem Leben trachten.

Kommentar schreiben