Antec kündigt sein neuestes Gaming-Modell DA601 an. Das Gehäuse bietet eine coole Kombination aus Kühlung, Leistung und Komfort. Die ansprenchende Ästhetik richtet sich an Gamer und Enthusiasten, die einen futuristischen, aber funktionalen Auftritt bevorzugen. Das DA601 verfügt über X-ARGB-Strips an der Frontplatte, während das Mesh-Design das Licht des 120-mm-Prizm-ARGB-Lüfters durchscheinen lässt. Das DA601 ist ab sofort zu einem Preis von 93 Euro erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung inkl. Mwst.).
Das DA601 verfügt über ein außergewöhnlich robustes Kühlsystem, das für die anspruchsvollsten Gaming-Schlachten gerüstet ist. Der Mid-Tower ist mit einem vorinstallierten 120-mm-Prizm-ARGB-Lüfter und einem 120-mm-Lüfter hinten ausgestattet. Das Chassis bietet Platz für zwei zusätzliche 120-mm-Lüfter auf der Vorderseite und drei 120-mm- oder zwei 140-mm-Lüfter auf der Oberseite. Der Rahmen misst 480 x 220 x 500 mm (T x B x H) und unterstützt E-ATX (bis zu 12 "x 11"), ATX- und Micro-ATX-Motherboards sowie Grafikkarten mit einer maximalen Länge von 400 mm und Netzteile mit einer maximalen Länge von 200 mm. Darüber hinaus bietet das DA601 Platz für zwei konvertierbare 2,5-Zoll / 3,5-Zoll-HDDs und vier 2,5-Zoll-SDDs sowie sieben Erweiterungssteckplätze. Das durchdachte Gehäuse ermöglicht den Einbau eines 360-mm-Kühlers vorne, eines 280/360-mm-Kühlers oben und eines 120-mm-Kühlers hinten. Die magnetischen Staubfilter oben und unten können entfernt werden, um den Luftstrom zu verbessern und die Wartung zu erleichtern.
Die abnehmbare Frontplatte ermöglicht eine einfache Staubbeseitigung und das eingebaute ARGB-Steuermodul lädt zum Spielen mit den Farben ein. Dank des vollständigen LED-Zugriffs können Benutzer die Leuchten mit einer einzigen Taste oder über die Synchronisierung des Motherboards steuern. Die Seitenwand aus gehärtetem Glas zeigt die Komponenten perfekt. Die Frontblende verfügt über zwei USB 3.0-Steckplätze, die Power & Reset-Taste, MIC / AUDIO und die ARGB-Steuertaste.

Kommentar schreiben