Einleitung und Datenblatt


Einleitung

Für kompakte aber trotzdem leistungsfähige Systeme bietet nun Thermalright einen geeigneten Prozessorkühler an: den AXP-200. Wir haben den Top-Blow-Cooler durch unser Testcenter gejagt!

Über Thermalright

Seit der Unternehmensgründung vor mehr als einem Jahrzehnt im Jahr 2001 hat sich Thermalright der Entwicklung professioneller Kühllösungen für den PC gewidmet. Viele unserer Innovationen definieren heute die Standards diesem Bereich. Zweifellos haben wir die Produkte entwickelt, die anderen als Vorlage für eigene Produkte dienten und dienen.

Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung bieten wir unseren Kunden Produkte, die herausragende Qualität und Performance garantieren. Qualität und Leistung sind stets das oberste Ziel unserer Bemühungen.


Datenblatt

• Bauart: Top-Blow-Kühler
• Abmessungen (BxHxT): 140x73x150mm
• Lüfter: 150x140x13mm, 700-1300rpm, 60-111m³/h, 21.7-31.5dB(A)
• Gewicht: 475g
• Anschluss: 4-Pin PWM
• Sockel: 775, 1150, 1155, 1156, 1366, 2011, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2
• Besonderheiten: 6 Heatpipes

Testplattform

• Mainboard: Gigabyte GA-P67A-UD4
• Prozessor: Intel Core i5 2500K @ 4,4 GHz
• Arbeitsspeicher: 16GB DDR3-1600 RAM (Ultraforce RAM)
• Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 580
• Netzteil: Cooler Master GX750
• Soundkarte: Realtek ALC892 (Onboard)
• Festplatten: 1000 GB WD S-ATA III Festplatte, 7200 U/min
• Gehäuse: Xilence Interceptor
• Laufwerke: Samsung 22x DVD Brenner
• Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-Bit (im Lieferumfang enthalten)
• Peripherie: QPAD 5K LE Maus, QPAD MK-85 Red Tastatur und QPAD QH-1339 Headset
• Zimmertemperatur: ca. 21°C
• Garantiezeit: 5 Jahr Vor-Ort
1 2 3 4
0 Kommentare

Kommentar schreiben