Fazit & Wertung

Christoph meint: Präzise Low-Budget-Maus!

Fazit von Christoph

Hersteller Tesoro bleibt seiner Preis-Leistungs-Schiene treu und bringt mit der Sagitta Spectrum eine gute Gaming-Maus zum fairen Preis auf den Markt. Der schlichte Nager mit anpassbarer RGB-Beleuchtung punktet mit einer sauberen Verarbeitungsqualität, einem präzisen Sensor und eine überzeugende Rechtshänder-Ergonomie. Auch die übersichtliche Software und die hohe Gleitfähigkeit sprechen für unser Testmuster. Kurz gesagt: Zocker-Sparfüchse können bedenkenlos einen Blick riskieren.

Verarbeitung
8
Technik
8
Ausstattung
8
Handling
9
Treiber
8
Preis
9

8

Pro
  • saubere Verarbeitung
  • hochwertige Omron-Switches
  • hohe Gleitfähigkeit
  • liegt gut in der Hand (Rechtshänder)
  • ausreichend langes und flexibles USB-Kabel
  • präziser Sensor
  • Makros, Profile
  • Onboard-Speicher
  • anpassbare Polling-Rate
  • Angle-Snapping einstellbar
  • anpassbare RGB-Beleuchtung
  • übersichtliche Software
  • fairer Preis
Contra
  • nicht geeignet für Linkshänder
  • "nur" 2-Wege-Mausrad
  • keine Gewichtsanpassung

Kommentar schreiben