Einleitung und Datenblatt


Einleitung

Erfreulich: Das deutsche Unternehmen Nanoxia erweitert seine Produktpalette und stellt erstmals auch ein PC-Gehäuse vor. Nach dem Erfolg ihrer erstklassigen und hochwertigen PC-Lüfter folgt nun das Deep Silence 1 Case.

Über Nanoxia

Die Idee für Nanoxia wurde bereits 2006 entwickelt. Ein deutsches Entwicklerteam setzte sich daran, einen Lüfter für höchste Ansprüche zu entwickeln. Im März 2007 schließlich wurden die neuen Lüfter auf der Cebit erstmalig der Presse vorgestellt.

Die revolutionären Lüfter konnten neben Ihrem auffälligen Design insbesondere durch die hohe Qualität überzeugen. Im Laufe der Zeit wurden unterschiedliche Lüfterserien und auch andere Komponenten, wie z.B. Wasserkühlungszusätze und Wärmeleitpasten angeboten.

Das Hauptprodukt blieben jedoch hochwertige Lüfter, Schwingungsdämpfer und die bis heute unübertroffene PWMX-Lüftersteuerung.

Ein engagiertes und erfahrenes Team hat sich aufgemacht, um mit neuen, innovativen Produkten an den Erfolg der legendären Lüfterserie anzuknüpfen.

Zuerst wurde Anfang 2012 die FX Evo Lüfterserie veröffentlicht. Kurz danach wurde eine komplette Reihe von hochwertigsten, fertig gesleevten Kabeln herausgebracht.

Nach Jahren der Entwicklung wurde dann während der Computex 2012 ein neuer Meilenstein erreicht, als die brandneue Nanoxia Deep Silence Gehäuseserie der Weltöffentlichkeit vorgestellt wurde.


Datenblatt

• BxHxT: 215x512x532mm
• Mainboard: ATX, XL-ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
• extern: 3x 5.25", 1x 3.5" (in 5.25" Schacht)
• intern: 8x 3.5"/2.5" (quer, Laufwerksschienen)
• Lüfter (vorne): 2x 120mm, 1300rpm
• Lüfter (hinten): 1x 140mm, 1300rpm, 116.8m³/h
• Lüfter (seite): 1x 140mm (optional)
• Lüfter (oben): 2x 140mm (optional)
• Lüfter (unten): 1x 140mm (optional)
• Front I/O: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x Kopfhörer, 1x Mikrofon
• Gewicht: 11.34kg
• Netzteilposition: unten
• PCI-Steckplätze: 8
• innen schwarz lackiert
• inkl. Lüftersteuerung
• Kabelmanagement
• Staubfilter
• Grafikkartenlänge: bis max. 315mm (445mm ohne HDD-Käfig)
• Maximale CPU-Kühler Einbauhöhe: 185mm

Testsystem

Ultraforce WOW II Edition
• Mainboard: Gigabyte GA-P67A-UD4
• Prozessor: Intel Core i5 2500K @ 4,4 GHz
• Arbeitsspeicher: 16GB DDR3-1600 RAM (Ultraforce RAM)
• Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 580
• Prozessorkühler: Xigmatek Balder SD1283
• Netzteil: Cooler Master GX750
• Soundkarte: Realtek ALC892 (Onboard)
• Festplatten: 1000 GB WD S-ATA III Festplatte, 7200 U/min
• Laufwerke: Samsung 22x DVD Brenner
• Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-Bit (im Lieferumfang enthalten)
• Peripherie: QPAD 5K LE Maus, QPAD MK-85 Red Tastatur und QPAD QH-1339 Headset
• Zimmertemperatur: ca. 21°C
• Garantiezeit: 5 Jahr Vor-Ort
1 2 3
0 Kommentare

Kommentar schreiben