Ab in den Dschungel

Vor knapp zwei Monaten erschien der erste Story-DLC für Mafia 3 (zu unserem Review) und merzte viele Mängel aus dem Hauptspiel aus (mehr Story, mehr Abwechslung). Nun steht mit „Stones Unturned“ der zweite kostenpflichtige Inhalt zum Download bereit. Ob dieser auch überzeugen kann? Beste Freunde
„Stones Unturned“ erzählt die Geschichte einer echten Männerfreundschaft - die zwischen der Mafia-3-Hauptfigur Lincoln Clay und Fan-Liebling John Donovan. Beide „Helden“ müssen sich einer neuen Bedrohung stellen - Connor Aldridge, ein Verräter, der Donovan einst zum Sterben zurückgelassen hat ist zurück in New Bordeaux. In den neuen DLC-Gebieten müssen wir uns einer übermächtigen Söldnerarmee stellen. Neben den urbanen Schauplätzen gibt es jetzt auch einen großen Dschungelabschnitt. Damit die Action nicht zu kurz kommt, haben die Entwickler neue Waffen, gepanzerte Fahrzeuge und eine neue Support-Funktion (Unterstützung durch Scharfschützen) springen lassen. Ähnlich wie im Vorgänger-DLC „Faster, Baby!“ bekommt man ordentlich Abwechslung geboten. Es gibt neben den spannenden Stealth-Einsätzen auch wilde Verfolgungsjagden in einem bewaffneten Jeep. Zwischen den einzelnen Story-Missionen sorgen die gut gemachte Videosequenzen für eine dichte Atmosphäre. Schade: nach knapp drei Stunden ist die Handlung vorbei. Kopfgeldjagd
Damit nach der DLC-Kampagne nicht sofort Schluss ist, gibt es die neuen Kopfgeldmissionen. Diese bekommen wir von unserem Verbündeten Robert Marshall zugesteckt. Bewaffnet mit einer Betäubungspistole müssen wir die Zielpersonen leise ausschalten und dann unbeschadet abliefern.
Der zweite Mafia 3 DLC kostet 15 Euro und ist Teil des Season Pass.
❤Gamezoom unterstützen und den Mafia 3 Season Pass (Steam) günstiger bei Instant Gaming kaufen!❤

Kommentar schreiben