Einleitung und Datenblatt

Einleitung
Als erstes deutschsprachiges Magazin durften wir die neue Liqtech 120 von Hersteller Enermax auf den Prüfstand schicken. Mehr Details zur effektiven Komplett-Wasserkühlung in unserem Bericht!
Über Enermax
Die Enermax Technology Corporation wurde 1990 in Taiwan gegründet und entwickelte sich zu einem der weltweit führenden Hersteller von PC-Komponenten wie Netzteilen, Gehäusen, Lüftern, Tastaturen, externen Festplattengehäusen und anderen Peripheriegeräten. Der Hauptsitz der Unternehmensgruppe befindet sich seit 2000 in Taoyuan, Taiwan.
Sechs Tochtergesellschaften und zahlreiche Partner rund um den Globus bilden ein ausgezeichnetes Netzwerk für den Vertrieb der Enermax-Produkte sowie ODM- und OEM-Aktivitäten. Neben Deutschland besitzt Enermax Niederlassungen in Frankreich, Italien, den USA, Japan und seit 2008 auch in China. Weltweit beschäftigt Enermax über 600 Mitarbeiter. Seit 2004 ist die Enermax Technology Corporation auch an der taiwanesischen Börse notiert.

Datenblatt
• Typ: Geschlossenes System • Lüfter: 2x 120x120x25mm, 600-2500rpm, 48.5-188.7m³/h, 15-30dB(A), 4-Pin PWM • Radiator: B 120 x H 153 x T 43 • Sockel: 775, 1150, 1155, 1156, 1366, 2011, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2 • Besonderheiten: Pumpe mit Keramik-Lager, Enermax High-Pressure-Lüfter • Herstellergarantie: drei Jahre
Testplattform
• Mainboard: Gigabyte GA-Z68X-UD7-B3 (neues Testmainboard!) • Prozessor: Intel Core i5 2500K @ 4,4 GHz • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 580 • Netzteil: Cooler Master GX750 • Soundkarte: Onboard • Festplatten: 1000 GB WD S-ATA III Festplatte, 7200 U/min • Gehäuse: Xilence Interceptor • Laufwerke: Samsung 22x DVD Brenner • Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-Bit (im Lieferumfang enthalten) • Zimmertemperatur: ca. 21°C • Garantiezeit: 5 Jahr Vor-Ort • Peripherie: QPAD 5K LE Maus, QPAD MK-85 Red Tastatur und QPAD QH-1339 Headset

2 Kommentare

Ralf um 09.03.2014 - 22:26

-SPAM (gezieltes "Schlechtreden" des Produktes)-

Fera (Website) um 09.10.2014 - 08:27

Sie haben ein wichtiges Thema angesprochen...Vielen Dank für...Ich würde gerne mehr Aktualitäten aus diesem Blog lesen...Beitrag zu halten.

Kommentar schreiben