Einleitung


Vorwort

Als erstes deutschsprachiges Magazin durfte Gamezoom.net die brandneue Creative Sound Blaster X-Fi HD USB 2.0 Soundkarte auf den Prüfstand schicken.

Über Creative

Creative ist der weltweit führende Anbieter von Multimedialösungen und Peripheriegeräten im Bereich „Digital Entertainment“. 1981 wurde Creative in Singapur mit der Vision gegründet, die Interaktion zwischen Mensch und Computer durch Multimediatechnologien grundlegend zu verändern.

Mit den mittlerweile legendären Sound Blaster-Soundkarten brachte Creative die Multimedia-Revolution ins Rollen und setzt seitdem mit Produkten wie den MP3-Playern der ZEN-Familie immer wieder neue Maßstäbe für die digitale Unterhaltung. Die innovative Hardware sowie die proprietären Technologien, Anwendungen und Services des Unternehmens ermöglichen Nutzern, ihre digitale Unterhaltung in immer besserer Qualität zu genießen - jederzeit und überall.

Mit der Einführung der erfolgreichen Sound Blaster-Soundkarten etablierte Creative 1989 den De-facto-Standard für PC-Klang. Aufbauend auf seinen fortschrittlichen Audiotechnologien, einer großen Kundenbasis und der starken Marke Creative ist es uns mittlerweile gelungen, unsere Geschäfte auf den spannenden Markt der Personal Digital Entertainment (PDE)-Produkte auszuweiten.

Heute ist Creative ein anerkannt führender Anbieter innovativer Audio- und PDE-Produkte. Das Unternehmen bietet Verbrauchern die Hardware, Softwareanwendungen und Services, die sie für ein umfassendes und hochwertiges, digitales Unterhaltungserlebnis benötigen. Creative strebt bei der Entwicklung aller Produkte stets nach der perfekten Ausgewogenheit zwischen Form und Funktion, um durch Design und Klang gleichermaßen zu begeistern.

1 2 3 4 5
4 Kommentare
#1 harkpabst meliantrop am 07.03.2011 um 01:54
Ein "Testbericht", der einem zu Guttenberg gut zu Gesicht stehen würde. Nicht ein Fitzelchen Information, dass der Produktbeschreibung nicht zu entnehmen würde. Glückwunsch, Dr. Christoph.
#1.1 stiffboy am 10.03.2011 um 11:48
hey harkpabst meliantrop ...
die berichte von christoph sin echt cool
das kann man so nich sagen ...
auserdem ist er der einzige tester den ich kenne der sich die mühe macht vor dem test in wikipedia infos über die firmen rausfindet . ganz ehrlich ich finds echt spannend . weiter so chris :)
#1.1.1 harkpabst meliantrop am 09.04.2011 um 14:27
Hmmm, jetzt wo du's sagst sehe ich es auch. In der Tat außer dem Datenblatt ist tatsächlich auch noch Wikipedia als Quelle angegeben ...
#1.1.1.1 Lemmingo am 20.02.2012 um 14:42
da muss ich Ihnen zustimmen. Der Artikel ist lediglich eine Zusammenfassung der Herstellerinformationen... nicht einmal ein persönlicher, subjektiver Eindruck der Klangqualität ist angegeben.
Den negativer Kritikpunkt eines 6.3 Klinkenanschlusses kann ich nicht nachvollziehen. Jeder hochwertige Kopfhörer hat einen Adapter im Zubehör.

Kommentar schreiben